Was ist eigentlich Coaching?

Aktualisiert: 28. Juli


Neulich erzählt mir diese Klientin von ihrer Geschäftsidee und von ihrem spontanen Besuch im Geschäft ihres Wunschkooperationspartners, der anders verläuft als sie sich erwartet hatte: Ihrem Gegenüber ist der Kunde, der gerade ins Geschäft kommt, wichtiger als das Gespräch mit ihr. Er bittet sie, nochmal Kontakt per Email aufzunehmen. So der Sachverhalt in meiner Wahrnehmung, sie nimmt die Situation ganz anders wahr...

Ganz aufgebracht und mit harter Stimme fragt sie: „Was soll ich jetzt tun? So wie der mich behandelt hat, was soll ich ihm noch ein Email schreiben? Ich weiß auch gar nicht, ob ich überhaupt mit ihm kooperieren will!“


Mooooment! Für Fragen bin ICH zuständig!

DEIN Part sind die Antworten!


(Das habe ich ihr später auch gesagt, es ist ihr bewußt und sie weiß es zu schätzen)

Ganz in meinem Element fange ich an, Fragen zu stellen, z.B.: „Was hast Du zu verlieren, wenn Du ihm schreibst?“ „Was kann schlimmstenfalls passieren, wenn Du ihm schreibst?“ Wenn Sie drumherum redet: "Was genau meinst DU damit?"


Mitten in einer Antwort stockt sie und sagt:


„Ach menno, Du immer mit Deinen Fragen! Ich wollte doch nur, dass Du mir sagst, was ich tun soll.“

Stimmt, das wäre einfach für den Coachee. Vor allem bequem. Und null nachhaltig. Nur geht es nicht um mein Leben, sondern um seins - in diesem Fall um ihres.


Was genau ist denn Coaching?

❌ Coaching ist weder Lebensberatung noch Therapie. Es bedeutet genauso wenig, Dir Lösungen zu präsentieren.


✅ Coaching bedeutet, Fragen zu stellen. Fragen, die Dich dabei unterstützen, EIGENE Lösungen zu finden, eigenverantwortlich zu denken und zu handeln.


✅ Coaching bedeutet, Dich Deine Stärken und Ressourcen erkennen zu lassen und sie zu aktivieren.


✅ Coaching bedeutet, unbewusste Denk- und Handlungsmuster aufzuspüren und zu bearbeiten, damit Du mehr Flexibilität in Deinem Handeln und Denken erfährst und Herausforderungen mit mehr Leichtigkeit annehmen kannst.

Die Klientin weiß übrigens, dass ich ihr keine Ratschläge gebe, was sie tun soll. (Ratschläge sind übrigens auch Schläge) Und sie weiß meine Fragen, mein hartnäckiges Bohren zu schätzen. Deswegen kommt sie immer wieder ;-)

Während sie meine Fragen reflektiert, hält sie inne. Ihre Stimme ist mit einem Mal ganz weich, als sie sagt:


"Wow, gerade wird mir klar, was mich blockiert, wenn ich ein Ziel erreichen will" 💡

Wie sich die Geschichte der Klientin entwickelt hat, habe ich noch nicht erfahren. Mit dem, was wir aus ihrem WOW-Moment ent-wickelt haben, wird den Weg finden, der sich für sie richtig und gut anfühlt.


Gruppen-Coachings ab Juni 2022


Bei dem nächsten Gruppen-Coaching-Programm im Juni geht es um Deine "Leben in Richtig". Darum, wie Du Dein Leben lebst, das Du Dir wirklich wünscht.


Hast Du Lust, reinzuschnuppern? Dann komm in meinen kostenlosen Workshop "Joblust statt Jobfrust!" Bei einer Übung erfährst Du direkt ein kleines Coaching am eigenen Leib und ich erzähle ein bissel was zum neuen Programm.


No worries, es geht auch und nicht nur um den Job! Schließlich hängen Beruf und Privatleben irgendwie zusammen!



Die Veranstaltung findet über Zoom statt.


8 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen