top of page

Es wird konkret...

09. März 2017 - HALEF hat die TÜV-Plakette

...ohne Mängel, wow - die Aussicht auf eine pannenfreie Rallye ist seehr gut 😃👏🏼


Rallye-Aufkleber und Roadbook sind auch schon da, das Teamlogo ist entworfen

und in Auftrag gegeben. Ich bin schon ganz schön aufgeregt 😃



Am 12.3. findet das Vorbereitungstreffen für die Rallye statt.


Das Konzept Dust + Diesel ist für mich so etwas wie ein behütetes Abenteuer. Etwas völlig Neues kommt auf mich zu, ich werde mit einem "normalen" PKW in die Wüste fahren 😃 und gleichzeitig weiß ich, dass immer jemand da sein wird, wenn was Unvorhersehenes passieren sollte - z.B. mit dem Auto.

In der Gruppe kommen die unterschiedlichsten Menschen zusammen, das gefällt mir sehr (beim Vortreffen lerne ich bereits ein paar Teilnehmer kennenlernen - wie witzig, einer der Filmhelden aus der Reportage wird auch wieder mitfahren 😃) Und alle haben das gleiche Ziel: ein Abenteuer erleben und eine Kinderheim in Mauretanien unterstützen.


Es ist ok, wenn man allein unterwegs ist und - wenn's sich ergibt - findet man sich unkonventionell und ohne Zwang mit anderen Teams zusammen. Mir wichtig: ich kann nicht verloren gehen, wir werden uns abends am jeweiligen Etappenziel alle wieder zusammenfinden. Florian hat schon zig Rallyes organisiert und begleitet. Er kennt die Abläufe (speziell auf an den Grenzen). Er hat Kontakte in Marokko und in Mauretanien und entsprechendes Insiderwissen bzgl. unserer Sicherheit. In Mauretanien wird es eine Eskorte geben.


Und dann ist da noch Eiko, unser Rallye-Mechaniker, der mir HALEF herrichtet und auch mitfahren wird. Sein Motto: "Lieber richte ich hier und mit Hebebühne das Auto vernünftig her als dass ich später im Sand drunter liegen muss". Klar, man steckt nie drin und es gibt mir ein gutes Gefühl.








2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


nach oben
bottom of page