Stimmen aus dem OFF

Aktualisiert: 22. Apr.



„…na klar, Stimmen aus dem OFF - ich höre doch keine Stimmen!“

Sicher? Dann schau mal genauer hin:

Wie sprichst Du mit Dir selber, welche Gedanken pflanzt Du Dir selber in den Kopf? Wie fühlen die sich an? Mal ganz ehrlich, würdest Du so mit deinem besten Freund / deiner besten Freundin reden? Oder würdest Du es zulassen, dass er/sie so mit Dir spricht?


Ich hätte eine Idee, was passieren würde…


Die gesamte Zeit Deines Lebens verbringst Du mit Dir. Dich selber kannst Du schwierig „in den Wind schießen“. Erträgst Du deshalb so geduldig und begeistert Deine negativen Gedanken über Dich?


Wäre es da nicht besser an der Zeit, dass Du gut und liebevoll mit Dir redest und Dir wohltuende Komplimente machst? Dass Du Dich unterstützt und motivierst, wenn Du glaubst, etwas nicht zu „können“ - so wie Du es bei Freunden, Deinen Kindern, jemandem, den Du gern hast, tun würdest?


Vielleicht möchtest drüber mal nachdenken…


Vielleicht möchtest Du ja auch lernen, Deine Stimmen aus dem OFF wahrzunehmen und so mit Ihnen umzugehen, dass aus den kontraproduktiven Kommentaren selbstgemachte Unterstützung wird? Wozu? Zum Beispiel für mehr Selbstbewusstsein, eine wundervolle Ausstrahlung, mehr Leichtigkeit in deinem Leben…




#lifeisajourney #coaching #lifecoaching #neuewegefinden #lebeninrichtig #vomkopfinsgefühl #bestimmerstattautopilot #hierundjetzt #freedomiseverything #bewusstheit #kettensprengen #lieberleichtstattdrama #lebenandersbesserjetzt




0 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen